Motorradverein Gochsheim
Der MVG

Als sich vor - inzwischen fast 30 Jahren - ein kleines Grüppchen von Gleichgesinnten, mehr oder weniger aus einer Bierlaune heraus, zusammenfand, um in dem Gochsheimer "Gasthaus zur Rose" einen Verein zu gründen, welcher das Motorradfahren in seiner ganzen Bandbreite in den Mittelpunkt stellte, konnte sicherlich kaum jemand erahnen, daß sich aus diesem Projekt der "Motorrad Verein Gochsheim" entwickelte, wie wir ihn heute präsentieren dürfen.

Der Verein etablierte sich zu einer festen Größe im Gochsheimer Kultur- und Vereinsleben, was sich sowohl in der Vielzahl, aber gerade auch in der Diversifikation seiner Aktivitäten ausdrückt. Dies ist jedoch keine selbstverständliche Entwicklung, sondern das Ergebnis von großen persönlichen Engagement eines jedes einzelnen. Und so ist es mir außerordentlich wichtig, allen Mitgliedern, Freunden, Unterstützern und Geschäftspartnern meinen aufrichtigen Dank auszusprechen und hoffe auch weiterhin auf eine solcherart herausragende Zusammenarbeit.

Der Fahrer, das Motorrad und ein faires und sicheres Miteinander im Straßenverkehr sind die festen Ankerpunkte im Wirken des MVG. Und ich bin mir sicher, dass wir auch in den nächsten Jahrzehnten an deren Förderung tatkräftig weiterarbeiten werden.

Diesen Text, sowie die folgende Chronik und auch den Text im Impressum habe ich übernommen von der von Günni erstellten Webseite. Vielen Dank an dieser Stelle Günni für deine ausführliche Recherche, du hast mir damit sehr viel Arbeit erspart!

Chronik 1987 - 1989

  • 1987 - Gründung des Vereins im Gasthaus zur Rose in Gochsheim. Die Gründungsmitglieder waren: Barbara Lechner, Roland Schmid, Ralf Lamberty, Arno Bachhofer, Robert Maier, Peter Konrad, Jürgen Loibersbeck und Thomas Deppert

    - Eintragung des Vereins in das Vereinsregister beim Amtsgericht

    - Beitritt zum Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM)

  • 1988 - aktive Teilnahme an der Veranstaltung “Rund ums Motorrad” des Kreisjugendrings

    - erster eigener Informationsstand des Vereins auf dem Gochsheimer Geranienmarkt

    - Anerkennung der Gemeinnützigkeit

  • 1989 - kostenloser Erste-Hilfe-Kurs für Mitglieder und Interessierte

    - Geschicklichkeitsturnier für Motorradfahrer auf dem Parkplatz des Gochsheimer Hallenbades

    - Aufstellung von Leitplankenprotektoren zur Minimierung des Verletzungsrisikos von Motorradfahrern

    - großes Sommernachtsfest auf dem Gelände der ehemaligen Kreismülldeponie

    - Ausrichtung des BVDM-Frühlingsfestes, ebenfalls auf dem Deponiegelände

    - Filmaufnahmen des Südwestfunks: “Sicheres Motorradfahren in der Gruppe”

  • Chronik 1989 - 2000   Chronik 2001 - 2006  
Hintergrund Navigation
RechteSpalte

Motorradverein Gochsheim e.V. · 97469 Gochsheim